Logo

Deutsche
Botschaftsschule
Peking
北京德国使馆学校

Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Berichte, Ankündigungen, Informationen

Das neue Schuljahr beginnt

Das neue Schuljahr beginnt

Nach den aktuellen Informationen werden die chinesischen Schulen in Peking wie folgt im Präsenzmodus öffnen:

Klassen 1,7,9,10,11,12 am 29.08.,
Klassen 5,6,8 am 01.09.,
Klassen 2,3,4 am 07.09.

Gemäß mündlichen Aussagen des Erziehungsamtes werden diese Vorgaben auf die internationalen Schulen übertragen. Wir dürfen also davon ausgehen, dass wir ab dem 31.08. bzw. 01.09. in den Sekundarstufen sowie in der 1. Klasse der Grundschule im Präsenzmodus unterrichten werden. Vom 07.09. an werden die Klassen 2,3 und 4 der Grundschule folgen.

Unsere erste Schulwoche ab dem 24.08. werden wir im online-Modus starten, für die Klassen 2, 3 und 4 dauert die online-Beschulung eine Woche länger.

Die chinesischen Kindergartengruppen sollen sukzessive am 08. und 11.09. eingelassen werden. Inwieweit dies für die internationalen Kindergärten umsetzbar ist, klären wir derzeit.

In Kürze folgen detaillierte Informationen.

Elternbrief

Artikel drucken Beitrag vom 12. August 2020

Mehr über China erfahren

Der Zug nimmt wieder Fahrt auf

Der chinesische Kalender auf der DSP-Seite ist nun online. Dieser stellt nicht nur eine bloße Ansammlung von Terminen dar, sondern ordnet das scheinbare Durcheinander zu den Festlegungen der chinesischen Feste und Feiertage.
Es werden alle Monats- und Jahreskalender von 1900 bis 2100 sowie die Lage der Feste mit hoher Genauigkeit angezeigt. Zu jedem Fest werden Hintergrundinformationen gegeben.

Kommen Sie mit auf eine Erlebnisreise und erkunden Sie die Gesetzmäßigkeiten des Kalenders. Geschichtliche, gesellschaftliche und astronomische Zusammenhänge werden ausführlich und anschaulich dargestellt.

Viel Spaß beim Stöbern.

Chinakalender

Artikel drucken Beitrag vom 8. August 2020

Jim Knopf - Das Abenteuer ist bestanden!

Der Zug nimmt wieder Fahrt auf

Alle Kapitel sind jetzt online, vorgelesen von über 200 Schülern und Eltern, vielen Überraschungsgästen, mit wunderschönen selbstgemalten Bildern, Musik und Klangeffekten. Hört rein und lasst Euch von einer großartigen Gemeinschaft von Vorlesern davontragen.

Kapitel 17 - mit Boris Pfeiffer, Autor vieler Folgen der "??? Kids", "Das wilde Pack" u. a., mit Lesungen zu Gast an der DSP 2013 und 2018
Kapitel 18 - mit Michael Petrowitz, Autor von "Das Wilde Uff", "Kungfu im Turnschuh" u. a., mit Lesungen zu Gast an der DSP 2019
Kapitel 19 - mit Theo Fischer und Fabian Lichter, Journalisten des Satiremagazins "Titanic", zu Gast an der DSP mit einer Lesung 2019
Kapitel 20 - mit Jimmy Brainless und Elias Hirschl, Musiker und Dichter, zu Gast an der DSP mit Poetry-Slam-Auftritten 2017 und 2019
Kapitel 21.1 - mit Axel Scheffler, Autor und Illustrator vom "Grüffelo", zu Gast an der DSP mit Lesung und Workshop 2017
Kapitel 21.2 - mit Kai Strittmatter (SZ jetzt Dänemark) und Christian Y. Schmidt (taz u. a.), Autoren und Journalisten, viele Jahre in Peking, beide häufig zu Gast an der DSP
Kapitel 22 - mit Staatsministerin Müntefering, zu Besuch an der DSP 2019
Kapitel 23 - mit Frau Professor Pan Yaling, Germanistin an der University of International Business and Economics (UIBE) in Peking, 2019 als Vorleserin zu Gast an der DSP
Kapitel 24 - mit den diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten
Kapitel 25 - mit unserer ehemaligen Schulleiterin Almut Hennings
Kapitel 26 - mit Bas Böttcher, dem Begründer des deutschen Poetry Slam, zu Gast an der DSP 2014 und 2017
Kapitel 27 - der große Abschluss mit Johnny Erling, langjähriger China-Korrespondent für "Die Welt" und den "Standard", 2019 zu Gast an der DSP, mit dem Profifußballer Shao Jiayi (früher 1860 München und Energie Cottbus, jetzt Beijing Guo An) und seinen Töchtern (Schülerinnen der DSP) sowie noch einmal mit den Kinderbuchautoren Michael Petrowitz und Boris Pfeiffer

Videos

Artikel drucken Beitrag vom 27. Juli 2020

Feriengrüße des Schulleiters

Feriengrüße des Schulleiters

Liebe Eltern,

für gewöhnlich ist der letzte Schultag und das folgende Wochenende eine Zeit des großen Aufbruchs. Die Schulgemeinschaft eilt zu den diversen Urlaubszielen, an der Schule ziehen die Handwerker ein, um Renovierungsarbeiten zu verrichten, die Schule tritt für die meisten in den Hintergrund. In diesem Jahr ist die Situation anders. Die meisten dürften ob der ungewissen Reisemöglichkeiten fürs Erste in Peking bleiben. Mit Sorge richtet sich der Blick bereits auf das kommende Schuljahr, das neue Ungewissheiten birgt. Deshalb möchte ich Sie gerne über unseren Kenntnisstand informieren.

Für die chinesischen Schulen enden die Ferien am 31.08., sie nehmen also voraussichtlich wieder am 01.09. ihren Lehrbetrieb auf, eine Woche nach unserem Schuljahresbeginn. Das ist für uns zunächst einmal günstig. Die Gefahr, dass wir allein deshalb im online-Modus verharren müssen, weil die chinesischen Schulen noch in den Ferien sind, ist damit weitgehend gebannt. Wir werden uns bei den Behörden mit Nachdruck dafür einsetzen, dass wir bereits am 24.08. mit allen Abteilungen unseres Hauses in Präsenzform öffnen dürfen.

Die grundsätzlichere Frage lautet natürlich, ob die Schulen Ende August oder Anfang September überhaupt öffnen dürfen. Die Beantwortung dieser Frage hängt wesentlich vom weiteren Verlauf des Infektionsgeschehens ab. Mit fundierten Aussagen wird man wahrscheinlich erst Anfang / Mitte August rechnen dürfen. Wir hoffen mit Ihnen auf einen Beginn im Präsenzmodus, werden uns aber in jedem Fall auf verschiedene Szenarien vorbereiten. Viele Rückmeldungen und Anregungen, die wir von Ihrer Seite erhalten haben, sind bereits in unsere Planungen eingeflossen. Die Sommerferien sind für uns eine willkommene Atempause, um den konzeptionellen Rahmen unserer Arbeit neu zu bestimmen.

Es ist jammerschade, dass wir uns nicht in Person von unseren Schülern verabschieden konnten. Wir haben unseren Abschiedsgruß in ein Video verpackt, dass Sie auf unserer Homepage finden. Bedauerlich ist auch der Umstand, dass wir während der Ferien keine Schüler einlassen dürfen. Damit entfallen auch die vielfältigen Angebote, die wir für die Ferien geplant hatten. Im Internet bleibt unsere Schulgemeinschaft jedoch präsent. In der nächsten Woche wird auf unserer Homepage die Theaterproduktion „Viel Lärm um Nichts“ eingestellt, die unsere Theater-AG unter Leitung von Herrn Preuß erarbeitet hat.

Die Aufführung sollte eigentlich am 19.06. stattfinden, musste aber wegen der Schulschließung abgesagt werden. Nun haben Sie Gelegenheit, in einer online-Version an diesem Theatervergnügen teilzuhaben.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine gute Ferienzeit, den neuen Familien sowie denen, die nach längerer Abwesenheit zurückkehren, ein gutes Ankommen, uns allen – nach all den Aufregungen – eine Phase der Entspannung und Gelassenheit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
A. Merzhäuser

Video DSP macht Ferien

Artikel drucken Beitrag vom 26. Juni 2020

Schreib Deine Geschichte auf

Den Atem angehalten - Ein (Alb-)Traum wird Realität

Du kannst Dich noch genau erinnern an den Moment, als die Nachricht kam: Corona-Ausbruch in Wuhan, die Schule hat nach den Neujahrsferien 14 Tage geschlossen.
Wahrscheinlich hast Du erst einmal gejubelt und konntest Dir gut vorstellen, was Du in der Zeit alles Schönes machen könntest. Aber dann online-Schule statt Ferienverlängerung, Reisebeschränkungen, Quarantäne. Du hast das Gefühl, Du steckst fest, in China oder in Deutschland oder sonst irgendwo auf der Welt.

Was sollst Du tun?
Abwarten?
Nach Peking zurückkehren?
In Peking bleiben?
Was passiert hier gerade?

Nie hätten wir alle uns vorstellen können, dass schon einen Monat später die ganze Welt in Stillstand geriet. Und noch viel weniger, dass nun auch die Sommerferien betroffen sind! Ferien in Peking, möglicherweise gar ohne die Stadt verlassen zu können?.

Wie Du den plötzlichen Stillstand am Anfang der Krise wahrgenommen hast, was das in Dir ausgelöst hat, was inzwischen als ?Zeitenwende bezeichnet wird, wie deine Sommerferien nun von der Pandemie bestimmt sind. Das lohnt sich aufzuschreiben!

Das Schreibprojekt wird deshalb bis zum 24. August verlängert!

Schreib eine Geschichte, einen Krimi, ein Gedicht, ein Poetry-Slam-Gedicht, eine verrückte Zeitungsanzeige oder Reportage und sende sie ein.

Eine Jury wird die eingesendeten Texte sichten und diejenigen, die so toll sind, dass sie veröffentlicht werden könnten, auswählen. Die 5 besten Texte erhalten einen Preis, und vielleicht wird ja auch eine echte Buchveröffentlichung daraus.

Bitte schicke Deinen Text an

bibliothek ät dspeking.cn

KSW

Artikel drucken Beitrag vom 16. Juni 2020

Grüße aus Deutschland

Grüße aus Deutschland

Liebe Schulgemeinschaft,

dieses verrückte Schuljahr ist nun tatsächlich zu Ende. Es war mein letztes nach sieben Jahren und ich möchte mich heute von Ihnen und Euch verabschieden. Kein Jahr an der DSP war wie das andere. Immer wieder passierte Unerwartetes.
Zurückblickend kann ich sagen: Die positiven Überraschungen überwiegen deutlich. Die Herausforderungen haben uns ins Gespräch gebracht, meist konnten wir sie gemeinsam meistern oder wenigstens auf einen guten Weg bringen.
Ich wünsche der DSP, dass dieses gemeinsame Wirken die Stärke unserer Schulgemeinschaft bleibt und auf diese Weise die Herausforderungen der nahen und fernen Zukunft gemeinsam gemeistert werden können!

Herzliche Grüße
Stefani Quoß

Artikel drucken Beitrag vom 26. Juni 2020

Vorlesen in der Ferienzeit

Vorlesen in der Onlinezeit

Hier werden Euch Gedichte und Geschichten vorgelesen. Wenn Ihr Lust habt, hört mal rein.

Wenn es Euch Spaß macht, könnt Ihr auch etwas vorlesen, das Euch besonders gut gefällt. Oder ein Bild zu einem Gedicht malen. Oder ein Lied daraus machen. Wir sind gespannt und freuen uns auf Eure Nachrichten unter bibliothek ät dspeking.cn

Vorlesen

Einige schöne Links zum Thema Vorlesen:

Hier findet Ihr jede Woche neue Geschichten zum Vorlesen und ganz viele Vorlesetipps: https://www.einfachvorlesen.de

Hier könnt Ihr noch ganz viele weitere Bücher kostenlos anhören und Hörbücher herunterladen: https://www.ohrka.de/hoeren

Auch hier gibt es (zum Teil kostenlose) e-books und Hörbücher sowie Lesetipps: https://www.lesen.net

Oder Ihr taucht einfach mal ab in die Wortwuselwelt, wo mit Gedichten und Wörtern spielen und basteln könnt: http://www.wortwusel.net/index.html

Auch für Jugendliche und Erwachsene ist etwas dabei. Eine sehr große kostenfreie Hörbuchsammlung für alle Altersgruppen findet Ihr hier: https://www.vorleser.net/start.html

Auf dieser Seite finden sich Gedichte aus aller Welt, viele vorgelesen von den Verfassern der Gedichte selbst: http://www.lyrikline.org

Artikel drucken Beitrag vom 26. Juni 2020

Schöne Ferien!

Schöne Ferien

Liebe Eltern, liebe Kinder,

das HortTeam der DSP möchte sich aus diesem außergewöhnlichen Schuljahr verabschieden.

Auch in diesem Sommer werden uns sowohl einige Familien, aber auch einige Hortkollegen verlassen und im nächsten Schuljahr nicht mehr in Peking sein.

Wir wünschen allen von Herzen ein gutes Ankommen und erholsame Ferien. Wir freuen uns, wenn wir Sie und euch liebe Kinder im neuen Schuljahr im Hort der DSP wieder begrüßen dürfen.

Bleiben Sie/Ihr gesund!

Ihr Hortteam der DSP

Artikel drucken Beitrag vom 23. Juni 2020
Neu

Service
Beliebte Seiten

ExSchule Auslandsschulnetz Kultusministerkonferenz ZfA

Deutsche Botschaftsschule Peking

Liangmaqiao Lu 49A, Chaoyang Bezirk, 100125 Peking, Volksrepublik China
Tel.: +86 10 8531 6100
E-Mail: info@dspeking.cn

Seit dem 01.01.2020 wurde diese Seite 142873-mal aufgerufen. Sie wurde zuletzt aktualisiert am 12.08.2020.