Startseite laden
Deutsche Botschaftsschule Peking
北京德国使馆学校
Startseite neu laden
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking
Deutsche Botschaftsschule Peking

Für die Zukunft lernen. Persönlichkeit bilden. Gemeinschaft leben.

1. Datenabgleich

2. Upload der Testergebnisse bis Mittwoch | 20:00 Uhr (aktiv ab Di., 18:00 Uhr) für alle Kinder, die an der Testung in der Schule nicht teilnehmen

3. Upload der Testergebnisse bis Sonntag | 20:00 Uhr (aktiv ab Sa., 8:00 Uhr)

Weitere Informationen zu Corona finden Sie unter der Rubrik Gesundheit.

Exzellente Deutsche Auslandsschule

Flexibilität und Sicherheit

Ob Sie zwei Jahre bleiben oder 10, die Deutsche Botschaftsschule Peking stellt sicher, dass Ihre Kinder im deutschen Schulsystem verwurzelt bleiben und jederzeit an eine innerdeutsche Schule zurückkehren können. Wir sind Spezialisten für die Integration neuer Schüler aus allen Bundesländern. Die hohe Qualität unseres Unterrichts, unsere Differenzierungsangebote und die intensive Betreuungsarbeit ermöglichen eine gelingende Eingliederung.

Bildung Made in Germany

Als exzellente deutsche Auslandsschule bieten wir alle Vorzüge des deutschen Bildungssystems. Wir vermitteln eine breite Allgemeinbildung, vielfältige Sprachenkenntnisse und eine Erziehung zu Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Ob Sie nach der Schule Ihre Zukunft in Deutschland sehen oder als Teil einer internationalen Community - mit dem deutschen internationalen Abitur eröffnen sich Ihren Kindern weltweit Studienmöglichkeiten.

Interkulturelle Sprachenbildung

Die DSP versteht sich als internationale Schule. Wir unterrichten Schüler aus 20 Nationen und fördern intensive Begegnungen mit Sprache und Kultur unseres Gastlandes. Sprachenbildung wird bei uns großgeschrieben. Die Beherrschung der Weltverkehrssprachen Englisch und Französisch wird auf differenzierten Niveaus intensiv gefördert. Zusätzlich bieten wir englisch-sprachigen Fachunterricht in Geographie und Politik an. Zur Vermittlung eines authentischen Fremdsprachenunterrichts beschäftigen wir qualifizierte Muttersprachler.

Das Chinesische als Sprache des Gastlandes spielt an unserer Schule eine bedeutende Rolle. Es wird von der Grundschule an durch ein differenziertes Kursangebot gefördert und kann ab Klasse 10 als neu beginnende Fremdsprache belegt werden. Erstmalig im Schuljahr 2022/23 bieten wir "Chinesisch - Landessprache als Fremdsprache" an, das alternativ zu Französisch als zweiter Fremdsprache ab Klasse 6 belegt werden kann.

Zukunft des Lernens

Digitalisierung und neue Medien haben die Welt des Wissens in den letzten 30 Jahren grundlegend verändert. Neben die alte Welt der Bücher ist die unübersichtliche Vielfalt der neuen Netzwelt mit ihren Chancen und Risiken getreten. Wir als DSP bereiten unsere Schüler auf diese neue Realität vor und vermitteln ihnen jene Kompetenzen, die notwendig sind, um im digitalen Informationszeitalter als mündige Individuen zu bestehen. Mit dem Einsatz eines intelligenten Lernmanagementsystems, der Einführung von Tablet-Klassen und der Implementierung eines projektorientierten Mediencurriculums beschreiten wir neue Wege der Wissensvermittlung in einer sich rasch verändernden Welt.

Individuelle Lernunterstützung

Es ist unser Ziel, jedes Kind so zu fördern, dass es sein Potenzial voll ausschöpfen kann. Das "Team Lernen" bietet unseren Kindern in Kindergarten und Schule über den Unterricht hinaus eine bedarfsgerechte individuelle Förderung an. Unsere ausgebildeten Fachkräfte verfügen über die diagnostischen und therapeutischen Voraussetzungen, die individuellen Stärken und Schwächen zu erkennen und umfangreiche Fördermöglichkeiten aus den Bereichen Ergotherapie, Logopädie, LRS und der Sonderpädagogik anzubieten.

Zentrum der deutschen Community

Die DSP ist mehr als nur Unterricht. Wir sind das Zentrum einer lebendigen deutschen Community - heimatverbunden und zugleich weltoffen, mit einer Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten, die Schüler wie Eltern einbinden.

Gute Gründe, sich für die DSP zu entscheiden

Icon
2 Bibliotheken
Icon
Schulbusservice
Icon
Schulshop
Icon
Kleine Gruppen und Klassen
Icon
20 Nationalitäten
Icon
Abitur = weltweiter Hochschulzugang
Icon
80+ außerunterrichtliche Freizeitangebote
Icon
3 x Sport-Meister der Ostasienspiele
Icon
Ganztagsschule mit abwechlungsreichem Hortprogramm
Icon
Studien- und Berufsberatung

Neues aus der Schule und dem Kindergarten

Schule | 13.09.2022
Willkommen, Frau Botschafterin!
Willkommen, Frau Botschafterin!
Seit Juli 2022 ist Dr. Patricia Flor die Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in der Volksrepublik China. Am 12.09.2022 stattete sie der DSP einen ersten Besuch ab.

Unsere Schülervertreter hatten dem 12.09.2022 entgegengefiebert, denn die neue Botschafterin wollte es sich bei ihrem Besuch der Deutschen Botschaftsschule nicht nehmen lassen, mit Schülern ins Gespräch zu kommen. Der Austausch verlief in einer sehr entspannten Atmosphäre: „Wir sprachen über das Schulleben im Allgemeinen und welchen Einfluss Corona darauf hat, über unsere Chancen der Mitgestaltung als Schülervertretung, das Leben als Jugendlicher in Peking. Und auch über unsere Zukunftspläne“, resümiert Lorenz Hoffmann (Klasse 12). Dr. Patricia Flor, die zuvor das Amt der Botschafterin der Europäischen Union in Japan inne hatte, beeindruckte die Schüler mit ihrer Offenheit und dem großen politischen Erfahrungsschatz, den sie für ihr Amt in Peking mitbringt.

Auch unser Vorstand, Florian Kotz und Jan Höhne, hießen Frau Dr. Flor an der DSP willkommen und berichteten von ihrer Arbeit im Schulvorstand. Unser Schulleiter Dr. Andreas Merzhäuser und der stellvertretende Schulleiter Stefan Happel sprachen über die Entwicklung der Schülerzahlen, darüber, dass die Schule trotz rückläufiger Zahlen dennoch gut für die Zukunft aufgestellt ist und gewährten Einblick in die Schulstrategie. Auch die Veranstaltungsplanung für das aktuelle Schuljahr wurde thematisiert und mögliche Synergien ausgelotet. Beim aktuell drängenden Thema Personalakquise sagte Frau Dr. Flor die Unterstützung der Deutschen Botschaft zu. Unser Verwaltungsleiter, Johannes Ernst, gewährte Einblicke in die Verwaltungsarbeit und das Zusammenwirken mit den Chinesischen Behörden, welches sich trotz bürokratischer Hürden und „Papierkrieg“ meist reibungslos gestaltet.

Wir wünschen unserer Botschafterin, Frau Dr. Patricia Flor, viel Erfolg und alles Gute für Ihr neues Amt!

DAS ZfA Kultusministerkonferenz Auslandsschulnetz

Peking

Mitteilungen

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 20.09.2022. Seit dem 01.01.2022 wurde sie 85786-mal aufgerufen. Zurzeit ist 1 Besucher online.