Logo

Deutsche
Botschaftsschule
Peking
北京德国使馆学校

Links

Die DSP macht Schule

Wissen gut, alles gut

So fängt Zukunft an

Eine Schule, die weiter denkt

Wir sind ja nicht blöd

Wo Bildung entscheidet

Freude am Lernen

Denk mehr

Die neue Erkenntnis

Bessere Bildung für eine bessere Welt

Vorsprung durch Wissen

Buch macht kluch

Hier finden Facharbeiter/innenund Interessierte Links zu einzelnen Fachgebieten.
Viel Spaß bei Stöbern.


BiboLink Bibliothek des Goethe-Instituts

  • Allgemeines
    www.deutsche-digitale-bibliothek.de

    Die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) ist eine Sammlung unterschiedlichster Medien und Objekte, die recherchiert, angesehen, gelesen und heruntergeladen werden können, wenn sie nicht mehr dem Urheberrecht unterliegen. Sie stellt der Öffentlichkeit über 30 Millionen Datensätze frei zugänglich zur Verfügung. Davon sind über 10 Millionen Objekte aus Kultur- und Wissenseinrichtungen aller Sparten und Disziplinen, also Bibliotheken, Archive, Museen, Mediatheken und wissenschaftliche Institute als Digitalisat abrufbar. Ziel der Deutschen Digitalen Bibliothek ist es, jedem über das Internet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands zu eröffnen, also zu Millionen von Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten. Als zentrales nationales Portal soll die DDB perspektivisch die digitalen Angebote aller deutschen Kultur- und Wissenseinrichtungen miteinander vernetzen.

    Es wird kein Benutzerkonto benötigt (auch wenn eins eingerichtet werden kann, um bspw. Suchen und Objekte zu speichern), stattdessen kann auf der Startseite sofort losgelegt werden. Einfach das Suchwort eingeben (wie wäre es testweise mit der Geburtsstadt?) und Ergebnisse anzeigen lassen. Danach kann die Suche mit Suchfacetten auf der linken Seite weiter verfeinert werden: Es können zum Beispiel nur Bilder oder nur Texte, nur gemeinfreie Objekte oder nur Objekte aus Museen angezeigt werden.

    https://www.ulb.uni-muenster.de/lotse/

    Diese Seite bietet Tipps und Online-Tutorials zur Literaturrecherche und Faktensuche via Internet.

    https://scholar.google.com

    Google Scholar ist eine Rechercheseite von Google und bietet ein breites Spektrum wissenschaftlicher Literatur zu den unterschiedlichsten Themenfeldern, auch im Volltext. In der linken Spalte finden sich die Hinweise „Patente einschließen“ und „Zitate einschließen“. Diese sollten Sie für eine erste Volltextsuche demarkieren. Sie können die Suchergebnisse außerdem beeinflussen, indem Sie etwa „Seiten auf Deutsch“ anklicken oder den Zeitraum wählen.

    http://www.metager.de

    Die Recherche über mehrere Suchmaschinen gleichzeitig. Über den Button „Anpassen“ können Sie die Suchergebnisse beeinflussen, z.B. die Sprache und die Suchmaschinen auswählen. Oder Sie suchen nicht im ganzen „WEB“ sondern unter „Wissenschaft“.

    http://books.google.de

    Suchmaschine für Bücher, bietet Leseproben oder sogar Volltexte

    https://kvk.bibliothek.kit.edu/?digitalOnly=0&embedFulltitle=0&newTab=0

    Der Karlsruher Virtuelle Katalog ist ein Dienst der KIT-Bibliothek zum Nachweis von mehr als 500 Millionen Büchern und Zeitschriften in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit.

    https://www.base-search.net/

    Über 100 Mio. wissenschaftliche Dokumente aus über 5000 Quellen. BASE ist eine der weltweit größten Suchmaschinen speziell für frei im Sinne des Open Access zugängliche wissenschaftliche Dokumente im Internet.

    https://archive.org/

    Internet Archive is a non-profit digital library offering free universal access to books, movies & music, as well as 308 billion archived web pages.

    http://www.wissen.de

    Nach Themenbereichen gegliederte Enzyklopädie und Chronik mit informativen Artikeln und aktuellen Nachrichten. Dazu Wörterbuch und Fremdwörterbuch zugleich.

    http://www.bildungsserver.de

    Einfach im Suchfeld den Suchbegriff eingeben. Die Seite bietet meist freie Volltexte zu allen möglichen Themen sowie auch einige Internetlinks.

    http://www.leibnizopen.de

    Unter dem Namen „LeibnizOpen“ bietet die Leibniz-Gesellschaft einen zentralen Zugang zu den frei verfügbaren digitalen Publikationen von Wissenschaftlern aller Fachbereiche. Es finden sich lizenzfreie Volltexte in Form von Büchern, Aufsätzen aus Zeitschriften und Sammelwerken, Forschungsberichten, Working-Papers, Hochschulschriften und Konferenzbeiträgen.

    http://rzblx10.uni-regensburg.de

    DBIS (Datenbankinformationssystem): Auflistung lizenzpflichtiger und frei zugänglicher elektronischer Texte zu allen Fachgebieten.

    Datenbanken
    Im Internet gibt es zahlreiche Datenbanken, deren Inhalt über eine Stichwortsuche abgefragt werden kann. Da Suchmaschinen bei Datenbanken keine Anfragen erzeugen, finden Sie den Inhalt von Datenbanken nicht über Suchmaschinen. Die Datenbankinhalte werden deshalb im Englischen auch als 'The invisible Web' (das unsichtbare Web) bezeichnet, da sie mit Suchmaschinen nicht gefunden werden können.

    http://www.zeno.org

    Sehr große, schnell wachsende Bibliothek mit historischen Texten zu Kunst, Musik, Philosophie, Soziologie, Sprache, Geschichte, Kulturgeschichte, Religion und Naturwissenschaften, sprachwissenschaftliche sowie historische Nachschlagewerke, Lexika und eine umfangreiche Sammlung von Bildern, die für kunstgeschichtlich Interessierte nützlich ist.

    http://www.ub.fu-berlin.de

    Bietet zahlreiche Titel zu verschiedenster akademischer Fachliteratur. Nur wenige Sachen sind online und frei zugänglich, aber diese Quellen sind dann sehr gut. Das Bibliotheksportal Primo ist die zentrale Suchmaschine der Bibliotheken der Freien Universität Berlin. Primo bietet Zugriff auf annähernd 1 Milliarde Datensätze (Bücher, Zeitschriftenaufsätze, Zeitungsartikel und mehr). Die Suche nach E-Büchern kann im Bibliotheksportal Primo durch Einsatz der Facetten "Bücher" in Kombination mit "Online-Ressourcen" herausgefiltert werden. Die Suche kann erweitert werden, sodass auch E-Books (und Aufsätze) ohne Volltextzugang gefunden werden (Haken bei "Auch Treffer ohne Volltextzugriff anzeigen" setzen!).

    http://ezb.uni-regensburg.de

    Die elektronische Zeitschriftenbibliothek bietet Volltextzeitschriften sortiert nach Fachgebieten und mit Volltexten. Ein Ampelsystem sortiert, ob das Medium frei zugänglich ist (grün wenn frei zugänglich, wenn nicht rot).

  • Deutsch
    http://www.lyrikline.org

    Auf der Seite finden sich Gedichte aus aller Welt, viele vorgelesen von den Verfassern der Gedichte selbst. Des Weiteren findet sich Biographien, Publikationen etc. zu den Autoren. Die Suche ist möglich nach: Autoren: A-Z; nach Sprache; nach Edition; nach Übersetzung, etc.

    http://www.germanistik-im-netz.de

    Beim Suchfeld auf erweiterte Suche gehen. Bei der Liste auf der rechten Seite dann „Internetquellen“ auswählen und lossuchen. Die Seite bietet Themen zur Germanistik.

    http://www.xlibris.de

    Hier findet man Biographien, Kurzinhalte, Bibliographien sowie Interpretationen zu Werken deutschsprachiger Autoren sowie alle literarischen Epochen der klassischen als auch der neueren deutschen Literatur.

    http://www.digitale-sammlungen.de

    Das Projekt digitalisiert historische Texte und stellt die Scans auf der Seite zur Verfügung.

    http://www.fln.vcu.edu

    Deutschsprachige Texte des 19. Jahrhunderts finden sich auf dieser Seite.

    http://www.vorleser.net

    Kostenlose mp3-Hörbücher mit Texten von Klassikern der Weltliteratur.

  • Lyrik und Musik
    http://www.liederlexikon.de

    Eine Sammlung historischer und neuerer Volkslieder. Die Seite bietet Informationen zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der Lieder.

  • Geschichte und Politik
    www.bundesarchiv.de

    Online-Zugang zu historischen Film- und Tondokumenten, es sind z.B. Originaltöne zur Wiedervereinigung und zum Ersten Weltkrieg sowie Filme aus der Zeit des Ersten Weltkriegs und der Weimarer Republik frei verfügbar.

    http://www.bpb.de

    Die Internetseite der Bundesanstalt für politische Bildung bietet nicht nur Infomaterial zu Politik und Geschichte - zu fast jedem Thema finden sich Texte, Informationen, Grafiken usw.

    https://www.ireon-portal.de

    Das Fachportal Internationale Beziehungen und Länderkunde (IREON) bietet Zugang und zu Zeitschriften- und Buchaufsätzen, Konferenzpapieren, Forschungspapieren und Studien, amtlichen Veröffentlichungen, Fachbüchern sowie Internationalen Abkommen zu Themengebieten der internationalen Politik. Mit Hilfe von Filtern lassen sich aus der Trefferliste die Texte direkt aufrufen, alternativ wird die Bezugsmöglichkeiten angegeben. Die Datenbank ist mit verschiedenen anderen politischen Infopools wie World Affairs Online verknüpft.

    http://www.ostdok.de

    OstDok bietet alles zum Thema Osteuropa: Wissenschaftliche Arbeiten der Osteuropaforschung (Monografien, Schriftenreihen, Zeitschriften, Hochschulschriften u. a.); Suchmöglichkeiten in Volltexten und Metadaten aller Dokumente; freien Zugriff auch auf urheberrechtlich geschützte Werke für private und wissenschaftliche Nutzung.

    http://www.clio-online.de

    Die Seite Clio Online hilft, historische Online-Ressourcen im Internet leichter auffindbar zu machen indem sie Links zu Datenbanken, Institutionen, Aufsätzen etc. bündelt. Gesucht werden kann z. B. über den Reiter „Web-Verzeichnis“.

  • Philosophie
    http://www.textlog.de

    textlog.de ist eine Sammlung historischer Texte und Wörterbücher mit den Schwerpunkten Philosophie, Medizin, Belletristik.

  • Mathematik
    http://www.mathematik.de

    Die Seite stellt hilfreiche Erklärungen zur Mathematik zur Verfügung. Eine gute Seite, wenn man Probleme bei den Hausaufgaben hat. Darüber hinaus bietet Mathematik.de Informationen rund um die Mathematik, z. B. Geschichte oder Mathematik in Fremdsprachen.

  • Biologie
    http://www.vifabio.de

    Die virtuelle Fachbibliothek Biologie ist ein Angebot der Bibliothek der Universität Frankfurt am Main, die in Zusammenarbeit mit weiteren Bibliotheken und biologischen Organisationen Zugang zu Katalogen, Datenbanken, Zeitschriften und Internetquellen bietet.

    http://www.dimdi.de

    Das DIMDI bietet online fundiertes Fachwissen aus Medizin, Biologie und Veterinärmedizin in teils frei zugänglichen, teils kostenpflichtigen Publikationen. Mit der DIMDI SmartSearch lassen sich entweder alle Datenbanken oder gefilterte Einstellungen durchsuchen.


Bibliothek

Dr. Katja Schmidt-Wistoff
Leiterin der Bibliothek
katja.wistoff ät dspeking.cn
Tel.: +86 10 8531 6168


Öffnungszeiten
Mo 9:15 bis 16:00 Uhr
Di 9:15 bis 16:00 Uhr
Mi 9:15 bis 16:00 Uhr
Do 9:15 bis 19:00 Uhr
Fr 9:15 bis 16:00 Uhr


Dokumente
Benutzerordnung


Links
Aktuelles
Informationen
Links
Leselust
Vorlesen


Externe Links
Onlinekatalog
Onleihe
Onilo
Antolin

ExSchule Auslandsschulnetz Kultusministerkonferenz ZfA

Deutsche Botschaftsschule Peking

Liangmaqiao Lu 49A, Chaoyang Bezirk, 100125 Peking, Volksrepublik China
Tel.: +86 10 8531 6100
E-Mail: info@dspeking.cn

Seit dem 01.01.2020 wurde diese Seite 344-mal aufgerufen. Sie wurde zuletzt aktualisiert am 09.06.2020.